Info-Hotline:
0660 4891384
Was ist das Problem? Warum soll ich mein Dach beschichten?
Fakt ist: Die ständigen Belastungen eines Daches durch Hitze, Kälte, Eis, Frost, UV-Strahlung, sauren Regen, aggressive Luftverschmutzung etc. gehen - über Jahrzehnte - auch an Ihrem Dach nicht spur- und schadlos vorüber.
An heißen Sommertagen messen wir auf Dachoberflächen Temperaturen von bis zu 90 Grad Celsius. Durch jahrzehntelanges Verwittern (30, 40 und mehr Jahre) kommt es dort zur völligen Zerstörung und Auflösung der wichtigen Schutzschicht. Durchschimmernder Zementschleier setzt zerstörerische Verwitterungsprozesse in Gang. lhr Dach wird spröde, es entstehen kleinste Risse und Sprungschäden. Dachplatten werden offenporig, saugfähig und verlieren ihre Funktionsfähigkeit. Feuchtigkeit beginnt sich einzulagern (Schwammeffekt). Im Winter dehnt sich gefrierendes Wasser aus und sprengt kleinste Partikel der Dachsubstanz weg. Dieser fortschreitende Zerstörungsprozess lässt lhr Dach Jahr für Jahr schäbiger und unschöner aussehen! Faserzement-Wellplatten und Schiefereindeckungen sind dabei besonders betroffen.
Steiermark | Burgenland | Kärnten | Niederösterreich
Unsere Dachbeschichtungszentren Standorte Steiermark: 8605 Kapfenberg, Mariazeller Straße1a 8401 Feldkirchen bei Graz, Triester Straße 395 Standort Burgenland: 7400 Oberwart Standort Kärnten: 9400 Wolfsberg
Verwtitterte, zerstörte Oberfläche
Neue 2-fach Beschichtung
Was ist das Problem? Warum soll ich mein Dach beschichten?
Fakt ist: Die ständigen Belastungen eines Daches durch Hitze, Kälte, Eis, Frost, UV-Strahlung, sauren Regen, aggressive Luftverschmutzung etc. gehen - über Jahrzehnte - auch an Ihrem Dach nicht spur- und schadlos vorüber.
An heißen Sommertagen messen wir auf Dachoberflächen Temperaturen von bis zu 90 Grad Celsius. Durch jahrzehnte- langes Verwittern (30, 40 und mehr Jahre) kommt es dort zur völligen Zerstörung und Auflösung der wichtigen Schutzschicht. Durchschimmernder Zementschleier setzt zerstörerische Verwitterungsprozesse in Gang. lhr Dach wird spröde, es ent- stehen kleinste Risse und Sprungschäden. Dachplatten werden offenporig, saugfähig und verlieren ihre Funktionsfähigkeit. Feuchtigkeit beginnt sich einzulagern (Schwammeffekt). Im Winter dehnt sich gefrierendes Wasser aus und sprengt kleinste Partikel der Dachsubstanz weg. Dieser fortschreitende Zerstörungsprozess lässt lhr Dach Jahr für Jahr schäbiger und unschöner aussehen! Faserzement- Wellplatten und Schiefereindeckungen sind dabei besonders betroffen.
Neue 2-fach Beschichtung
-
Verwtitterte, zerstörte Oberfläche